Über

Warum gibt es die Berateria?

Die Berateria besteht seit 1997 – ist eine von sieben, regionalen Beratungsstellen im Kanton Bern und erbringt Beratungsleistungen, die durch Bundesrecht vorgeschrieben sind.

Die Aufgaben der Berateria sind zwischen dem Spital Emmental AG und dem Kanton in einem Leistungsvertrag geregelt und stützen sich auf folgende gesetzliche Grundlagen: Bundesgesetz vom 9. Oktober 1981 über die Schwangerschaftsberatungsstellen (SR 857.5) / Bundesgesetz über die genetischen Untersuchungen beim Menschen (GUMG, SR 818.12).

Die Beratungsleistungen der Berateria werden durch Beiträge der gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern finanziert.